Home Home AVR Projekte AVR Projekte ARM Projekte ARM Projekte Impressum Impressum
©  H.Brachschoss. Letzte Aktualisierung 09/2013
Pool-Pumpensteuerung mit ATMEGA 128, Bluetooth-Chip, Hardwareuhr und digitalen Temperaturfühlern (DS1820). 2012 als der Sommer began, die Solarheizung für den Pool auf dem Dach installiert war musste eine Steuerung für die Pumpe geschaffen werden. Ein Blick in die Bastelkiste meiner früheren Entwicklungen brachte eine kleine Platine mit einem Bluetoothchip, einem Uhrenbaustein welcher über I²C Bus eingelesen wurde und einem ATMEGA-128 Microcontroller zum Vorschein. Die Anschlüsse für die beiden DS1820 Temperatursensoren (1-Wire Bus), sowie der Port für das Pumpenrelais wurden frei verdrahtet. Die Software in C programmiert, erfüllt folgende Kriterien: 1. Einschalten der Pumpe zu festen Uhrzeiten zwischen 10:00 Uhr morgens und 19:00 Uhr abends (alle 15 Minuten für eine einstellbare Pumpzeit) in Abhängigkeit von der Außentemperatur (abwählbar). 2. Temperatur- und/oder Zeitabhängiger Betrieb möglich. 3. Es musste ein Automatikbetrieb sowie ein manueller Betrieb möglich sein. 4. Pumpdauer in Minuten einstellbar. 5. Schalt-Temperatur in Grad Celsius einstellbar. 6. Ausgabe der gemessenen Temperaturen (ein Fühler auf dem Dach, ein Fühler im Wasserkreislauf)    über die Bluetooth-Schnittstelle. 7. Uhrenbaustein musste Batteriegepuffert sein. 8. Parametrierung aller Parameter und Betriebsmodi über Bluetooth, wahlweise über ein Notebook oder    mein Android Smartphone. 9. Die Steuerung befinded sich in einem IP66 Gehäuse da sie draußen direk neben der Pumpe ist.                                                                                                                                     Die Steuerung                                    Das Pumpwerk                       Das Vergnügen (5m x 1,50m).  :-) Sieht ziemlich nach gebastel aus - ist es auch, da ich vorhandene Komponenten (Platinen) benutzt habe. :-) Doch arbeitet die Schaltung nun seit Sommer 2012 ohne Ausfälle oder Störungen. Im nächsten Winter wird die Elektronik durch ein Embedded Linux System ersetzt und über Wlan / Internet zugänglich sein um Parameter oder Betriebsmodi zu ändern der Uhrenbaustein entfällt da das System die aktuelle Uhrzeit über einen NTP-Server automatisch beziehen wird. Zur Parametrierung werde ich entweder ein Webinterface oder eine Android App vorsehen.

Poolsteuerung